Präsentation

Der grösste Markt der Schweizer Regionalprodukte : 1'250 Produkte am Wettbewerb. 195 Marktstände. Geschmackworkshops. Terroirs du monde. Nationale Medaillenverleihung.


Der Konsument von heute wünscht Produkte, die einen echten Mehrwert bieten, sowohl was den Geschmack, als auch was die Herstellung betrifft. Unter diesem Vorzeichen hat die Fondation Rurale Interjurassienne eine Veranstaltung ins Leben gerufen, die den Wert der Schweizer Regionalprodukte hervorhebt und ihnen zu einem besonderen Auftritt verhilft.
 
Der Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte verfolgt zudem das Ziel, direkte Kontakte zwischen Produzenten und Konsumenten zu ermöglichen.
 

2015 verbuchte der Markt der Regionalprodukte in Delémont-Courtemelon 15'000 Besucher. Liebhaberinnen und Liebhaber kulinarischer Genüsse haben auch bei der diesjährigen Austragung des Marktes die Möglichkeit, regionale Spezialitäten aus der ganzen Schweiz zu entdecken und zu degustieren - oder sich mit den Produzenten zu unterhalten. Der Markt wird zum Treffpunkt von Gourmets, die von Stand zu Stand flanieren und dabei aus erster Hand erfahren, welchen Reichtum an Köstlichkeiten die Schweiz mit ihren verschiedenen klimatischen Bedingungen, Kulturen und Traditionen bietet.



Tourisme et terroir
Comité concours.JPG